Wir sind die Buchblogger mit der Ratte und lieben lesen!

Christoph Ransmayr: Cox oder der Lauf der Zeit

ransmayr-Cox-oder-der-Lauf-der-Zeit
Christoph Ransmayr: Cox oder der Lauf der Zeit

Dies ist die Geschichte über den englischen Uhrmacher Alister Cox und seine Reise in das Reich der Mitte. Alister Cox ist kein beliebiger Uhrmacher, er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und mehr noch: Er ist ein Künstler. Aus diesem Grund bittet ihn der Kaiser von China Qianlong in die Verbotene Stadt zu kommen, um für ihn Uhren zu bauen. Selbstredend keine gewöhnlichen Uhren. mehr lesen …

Sie sucht nach Worten. Ich warte, dass sie sie findet.

Haruki Murakami
Kafka am Strand

Elif Shafak: Der Architekt des Sultans

Der Architekt des Sultans von Elif Shafak
Elif Shafak: Der Architekt des Sultans

„The Architect’s Apprentice“ ist der englische Titel dieses Romans und beschreibt – wie so oft – den Inhalt treffender als der deutsche. Denn dies ist die Geschichte eines indischen Jungen in Istanbul zu der Zeit, als die prunkvollen Moscheen gebaut wurden. Es ist die Geschichte seiner Neugier, die ihn in den Palast des Sultans führt, und seine Liebe zu einem weißen Elefanten. Und es ist auch die Geschichte über Istanbul selbst, seine Sultane und seinen berühmtesten Architekten: Sinan. mehr lesen …

Lesen Sie Bücher! Einige von ihnen wurden speziell dafür geschrieben.

Michail Genin

Karl Olsberg: Mirror

Mirror - Karl Olsberg
Karl Olsberg: Mirror

Ein Mirror ist cool. Man muss das Technikteil einfach haben. Der MirrorClip kommt ins Ohr, die Mirror-Brille auf die Nase und um das Handgelenk kommt das MirrorSense-Armband. Nun ist man mit dem MirrorNet vollständig verbunden. Ein alter Mann übersteht einen Schlaganfall hat, weil sein Mirror die Rettung ruft. Andy, ein junger Mann mit Asperger-Syndrom, kann durch die Zusatzfunktion MirrorExpressions seine Umwelt besser wahrnehmen. Und dem arbeitslosen Lukas dient das Gerät als Dating-Service. Die Mirrors machen glücklich und sind ein Erfolg in jeder Hinsicht. Bis sie ein Eigenleben entwickeln.
mehr lesen …

Kein anderer Ort wird so sehr mit Schriftstellern in Verbindung gebracht wie das Wiener Kaffeehaus.

Edith Kneifl
Der Tod fährt Riesenrad