Wir sind die Buchblogger mit der Ratte und lieben lesen!

Ingrid Sonnleitner: Vergelt’s Gott

Vergelt's Gott von Ingrid Sonnleitner
Ingrid Sonnleitner: Vergelt’s Gott

Bezaubernde Krimi-Kost aus dem schönen Burgenland: Adelheid Horvath, pensionierte Bibliothekarin und Witwe, lauscht gerne den Orgelklängen des Kantors, Herrn Gabriel. Doch dieses Mal ist es still in der Dorfkirche. Als Adelheid auf der Empore nachsieht, wo der Kantor abgeblieben ist, findet sie ihn am Boden in einer Lache aus Blut liegend. Als wäre es nicht genug, einen gespaltenen Schädel ansehen zu müssen, wurden dem begnadeten Orgelspieler obendrein die Hände abgehackt. Aber der erste Schock ist schnell verdaut und die resolute Adelheid beginnt zu ermitteln. mehr lesen …

Reading one book is like eating one potato chip.

Diane Duane
So You Want to Be a Wizard

Günther Pfeifer: Hawelka & Schierhuber laufen heiß

Günther-Pfeifer-Hawelka-Schierhuber-laufen-heiß
Günther Pfeifer: Hawelka & Schierhuber laufen heiß

In einem Waldviertler Wirtshaus wird heftig diskutiert, was den Brand im Stadl vom Birnstingl ausgelöst haben könnte. War es der schwache Motor der Kreissäge oder – weil der Birnstingl ganz ein sieriger war – das 30er-Sägeblatt? Definitiv ist der Birnstingl jetzt tot. Und weil die Umstände seines Todes mehr als merkwürdig sind, wird die Wiener Kriminialpolizei in Form der beiden Beamten Hawelka und Schierhuber gerufen, um den Fall zu untersuchen. Eine niederösterreichischer Heimatkrimi mit Schmäh. mehr lesen …

Richard Kadrey: Kill the Dead (Sandman Slim, #2)

richard-kadrey-sandman-slim-kill-the-dead
Richard Kadrey: Kill the Dead (Sandman Slim, #2)

Warum Tote um die Ecke bringen? Ganz einfach: Entweder, weil sie zu viel Ärger machen, oder weil – in diesem Fall – man einen (halbwegs gut bezahlten) Auftrag hat. James Stark alias Sandman Slim erledigt aus finanziellen Gründen tödliche Aufträge für die Golden Vigil. Coole Lederjacken werden ja nicht verschenkt und der körperlose Wohnungs-Co Kasabian muss auch durchgefüttert werden. „Kill the Dead“ schließt ein halbes Jahr nach den Ereignissen in „Höllendämmerung“ an. Das Buch beginnt mit der Jagd auf die durchgeknallte Vampirin Eleanor. mehr lesen …

Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.

Terry Pratchett
Echt zauberhaft

Hans Magnus Enzensberger: Der Zahlenteufel

Der Zahlenteufel
Hans Magnus Enzensberger: Der Zahlenteufel

Mathematik ist kompliziert, langweilig und tückisch, Zahlen ein großes Rätsel und die Schulstunden eine Plage. Wenn du dich damit identifizieren kannst, haben wir hier einen Buchtipp, der dir ein wenig Erleuchtung bringen wird. Egal, ob du noch zur Schule gehst oder bereits dein eigenes Geld verdienst. „Der Zahlenteufel“ ist Kopfkissenbuch für alle, die Angst vor Mathe haben. mehr lesen …

Florian Herb: Der Tag, an dem Lotto-Klara in mein Taxi stieg

Florian-Herb-Der-Tag-an-dem-Lotto-Klara-in-mein-Taxi-stieg
Florian Herb: Der Tag, an dem Lotto-Klara in mein Taxi stieg

„Seien Sie bitte so freundlich und fahren Sie mich nach Paris!“ Von diesem Satz träumt wohl jeder deutsche Taxifahrer. Für den unglücklichen Alvaro – in der Nacht zuvor ist er mit Heimweh nach Andalusien und einer handfesten Lebenskrise aufgewacht – ist es die Gelegenheit, seinem Leben in Berlin eine willkommene Wendung zu geben. Zumal das neue Taxi, ein knalloranger 69er Chevrolet Camaro, wie geschaffen ist für eine Kutschenfahrt durch halb Europa. Sein Fahrgast, der die Bitte um die Fahrt nach Paris etwas schüchtern ausspricht, ist die 60-jährige Klara Lüdtke. Alvaro ist schnell angetan von der kleinen Dame in Mintgrün, etwas seltsam kommt sie ihm aber dennoch vor. Mit unzähligen Koffern ausgestattet, hält sie eine Zuckerdose in der einen, die Stange eines geblümten Trolley in der anderen Hand. Was der Berliner Taxifahrer mit spanischen Wurzeln noch nicht weiß, ist, dass Klara still und heimlich mit einer Million Euro von ihrem Zuhause ausgebüxt ist. mehr lesen …

Schließlich sind es immer noch die Männer, die die Kinder bekommen.

Gerd Brantenberg
Die Töchter Egalias