Die Buchblogger mit der Ratte. Wir lieben lesen!

Ei, Ei, Ei! Blogger Osterwichteln 2016

osterwichteln9
Regal: Dies & Das
28. März 2016
Lange habe ich ungeduldig auf das Auspacken dieses Pakets gewartet. Es ist ja auch nicht irgendein Paket vom Osterhasen. Dieses lag bereits vor einiger Zeit im Blücher-Briefkasten und musste – gut versteckt natürlich – auf dieses Osterwochenende warten. Endlich ist es soweit: Blücher darf auf die Suche gehen und sein Osterwichtel-Blogger-Geschenk-Paket endlich auspacken.
Meine Wichtelmama hat sich ordentlich ins Zeug gelegt, um das Auspacken zu einem Erlebnis zu machen. Die Geschenke wurden liebevoll verpackt und beschriftet. Doch erst widme ich meine Aufmerksamkeit den beiden Briefen, die dem Paket beiliegen.
Mit dem Stichwort „Moonlight“ hat es mir Lady Moonlight von der Bücherecke dann wirklich leicht gemacht ihren Blog zu finden.

Nun geht’s ins Eingemachte: Vier größere Geschenke gilt es vom Osterhasen-Papier zu befreien. Da ist „etwas zum Schreiben“, „etwas gut Erhaltenes“, „etwas recht Neues“ und „etwas stark Gebrauchtes“.

Mit allen Büchergeschenken hat mir Lady Moonlight eine besondere Freude gemacht. Auf das Buch „Die Karte der Welt“ von  Royce Buckingham habe ich bereits sehnsüchtig gewartet. Mit den Büchern von Daniel Glattauer ist mein Glück komplett, da ich beide noch nicht gelesen habe. Meine Bibliothek freut sich auf ebenfalls über die Neuzugänge! Mit Bleistiften (ich schreibe mit nichts Anderem) bin ich immer unterversorgt und die Post-Its sind für Buchblogger ohnehin essentiell. Liebe Lady Moonlight: Vielen Dank für dein Osterwichtel-Geschenk. Es war nicht nur eine gelungene Überraschung, du hast mir vor allem eine Riesenfreude mit den Büchern gemacht! Den heutigen Tag werde ich ausschließlich mit Schmökern verbringen.
Sarah von Büchermops Bücherblog hat dieses Jahr das Blogger Osternwichteln „Österreichische Edition“ organisiert. Danke dafür! Hier könnt ihr die Auspackberichte dieser tollen Aktion nachlesen.