Wir sind die Buchblogger mit der Ratte und lieben lesen!

John Naisbitt: Mind Set! Wie wir die Zukunft entschlüsseln

naisbitt-mind-set

Seit seinem Weltbestseller „Megatrends“, der in 57 Ländern veröffentlicht wurde, steht die Zukunft im Mittelpunkt von John Naisbitts Arbeit als Autor und Redner. Erstmals enthüllt er das Geheimnis seiner ungewöhnlich genauen Zukunftsprognosen: Der Schlüssel liegt in speziellen „Denkmustern“ – „Mindsets“, wie er sie nennt. Die elf entscheidenden stellt er in diesem Buch vor. Jeder kann sie anwenden. Das Buch teilt Naisbitt in zwei Teile. Im ersten Teil beschreibt er seine 12 Mindsets. Teilweise ein paar No/Na-Weiheiten für einigermaßen vernünftig, denkende, kritische und moderne Menschen. Im zweiten Teil wendet er seine Mindsets an, um über die Zukunft nachzudenken: Wie werden China und Indien die Welt verändern? Welche Rolle wird Europa spielen? Welche Bedeutung werden Nationalstaaten in einer Welt haben, die immer stärker von großen Wirtschaftsräumen regiert wird? Welche Konsequenzen wird die Verdrängung des geschriebenen Wortes durch die Macht des Bildes haben? Diesen Fragen geht er mehr und minder intensiv auf dem Grund. Fazit: Ein nettes Buch zum „Zwischendurchlesen“ und das Beste ist der Schlusssatz: Was auch immer die Zukunft für uns bereithalten mag, es ist wertlos, wenn wir die Freude daran verlieren.

Über den Autor:

John Naisbitt war Top-Manager bei IBM und Eastman Kodak, Unternehmer und Berater mehrerer US-Präsidenten. Er hält 15 Ehrendoktorate und ist ein weltweit gefragter Redner. Seine zahlreichen, in viele Sprachen übersetzten Bücher haben zahllose Verantwortliche in Wirtschaft und Politik maßgeblich beeinflusst und erreichen ein Millionenpublikum.

Rezension: NR. 84
[ssba]
12. Februar 2008

Deine Meinung über dieses Buch:

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.